Ein- & Auswanderung

Über das Themenfeld

Die ca. 20 OZG-Leistungen in diesem Themenfeld beziehen sich einerseits auf Ausländerinnen und Ausländer, die nach Deutschland einwandern sowie andererseits auf deutsche und ausländische Bürgerinnen und Bürger, die das Land verlassen. Die Lebenslage Einwanderung deckt Leistungen von der Visabeantragung über das Aufenthaltsrecht bis zur Einbürgerung ab, während die Lebenslage Auswanderung Leistungen wie den Verzicht auf die deutsche Staatsangehörigkeit beinhaltet. Die Nutzergruppen unterscheiden sich je nach Aufenthaltszweck und Integrationstiefe. In den Vollzug sind neben den Landes- und Kommunalbehörden oft auch das Auswärtige Amt, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und des Bundesverwaltungsamt einbezogen. Erste Digitalisierungslabore befassten sich mit den Themen Aufenthaltstitel zur Erwerbstätigkeit und Verpflichtungserklärung